Laminar Flow Hood / Reinraumdecke

0 + 1 = ?

This contact form is deactivated because you refused to accept Google reCaptcha service which is necessary to validate any messages sent by the form.

Turbulente Mischluft oder laminare Strömung

Je nach erforderlicher Reinraumklasse werden Reinraumdecken technisch unterschiedlich belegt. Die Anzahl der sich auf der Reinraumdecke befindlichen Filter Fan Units bzw. die gewählte Motorenzahl und Leistung bei geschlossenen Druckkammern entscheidet letztlich über die Art der Reinstluftzufuhr bzw. Strömung, über Luftmengen und infolgedessen über Luftwechselraten und Raumdrücke.

In manchen Prozessumgebungen ist die Montage von Reinraumwänden nicht möglich. In solchen Fällen werden über einzelnen Anlagen oder in ganzen Raumabschnitten Reinraumdecken oder Flow Hoods montiert, wobei die Gesamtraumhöhe bzw. Montagehöhe der Deckenelemente erheblichen Einfluss auf die Wirkungseffizienz hat. Um diese zu verbessern, wird der Downflow oftmals mittels Streifenvorhängen kanalisiert und optimiert.

Bei der Auswahl des richtigen Systems müssen weitere Faktoren berücksichtigt werden, wie beispielsweise die Energieeffizienz oder  äußere Einflüsse, die Montagesituation, ein etwaiger Kühlbedarf und vieles mehr. Gerne beraten wir Sie ausführlich am Telefon oder bei Ihnen vor Ort.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!